Inhaltsverzeichnis
Startseite - Touren - Polarblödtour

Lappland 06 oder die Polarblödtour

Innerhalb von drei Wochen sind wir (Andi, Jenny, Roberto, Schreiber, Suz und ich) von Kiruna in Nordschweden bis an den Narvikfjord (Eigentlich heißt er Ofotfjord) gewandert.
Unser Weg führt uns über den Tornealv / Torneträsk nach Abisko, von dort Richtung Unna Alakas. Hier nahmen wir den Weg nach Björnfjell nur dass wir nicht nach Björnfjell runter liefen, sondern uns irgendwie nach Katterat durchschlugen, was extrem beschissen war.

Die meiste Zeit haben wir in einer großen Moskoselkothe geschlafen, für ein wenig Wärme abends sorgte der Zeltofen.

In Abisko haben wir zwei Tage Pause gemacht,
nicht nur um uns mit neuem Proviant zu versorgen, sondern um halt auch mal wieder Pause zu machen. Hier verließen uns die Mädels, Marek, der stattdessen nachkommen sollte, blieb zuhause liegen, da er krank geworden war.

Auf dem Kungsleden ist man in dieser Jahreszeit leider nicht allein, aber dafür sind die Wege schön gespurt. Auch ist es ja nur ein sehr kurzes Stück Kungsleden.

Mehr fällt mir jetzt erstmal nicht ein, schaut euch halt die Bilder an.
Meines Erachtens stammen diese aus Roberto seine Kamera.


© 2018 Sebastian Tappert